Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim durchstöbern.

 

Über einen Eintrag im Gästebuch würden wir uns freuen. 

 

 

 

 

30 Jahre Funkenzunft Weiler

 

Die Funkenzunft Weiler bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern (trotz schlechten Wetters) aus nah und fern. Es war wieder ein tolles Fest.

Ganz besonderen Dank gilt den beiden Kindergärten, welche die Hexen für den Kinderfunken gebastelt haben. Das haben sie wircklich super gemacht.

 

 

Kindergarten Wikki

                  

                                                  

 
 
 
 
 
 
Kindergarten Gehren

   

                                           

Vielen Dank :-)

 

Die wenigen Bilder, die wegen Personalmangels gemacht worden sind, findet Ihr in der Galerie.

 

 

 

Einen ganz besonderen Dank auch an unsere Freunde aus Röthis.

 

Wie jedes Jahr besuchte uns Die Abordnung der Funkenzunft Röthis und wir hatten wieder mal einen tollen Nachmittag. Auch bedanken wollen wir uns für das Tolle Geschenk, das wir zu unserem 30jährigen Jubiläum von Ihnen bekommen haben. Es ist einfach Wahnsinn. Wir hoffen, dass diese Freundschaft zwischen uns weiterhin bestehen bleibt.

 

Vielen herzlichen Dank, für diese super schöne Tafel.

 

Weitere Fotos von diesem Nachmittag findet man auch in der Galerie.

 

 

Einen herzlichen Dank an unsere Sponsoren.

 

   

   Brennereiverein Weiler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

                 

 

Obmann

Marco Marte

6837 Weiler Vbg.

 

 

 

 

 

                                          

 

 

 

--------------------------------------------------------

 

Funken-Samstag am 17. Feb. 2018

 

d'Wieler Dorftrascha schmückt dieses Jahr unseren Funken cheeky

 

 

 

************************************

 

Wir freuen uns, Euch zum alljährlichen...

 

 

...begrüßen zu dürfen. 

 

 

 

 

        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Funken-Samstag am 04. März 2017

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

                                                                                                                                  

 

Der Traktorfrühschoppen 2016

 

                                                                                                  

 

 

Hallo Traktorenfreunde, liebe Gäste, Freunde und Gönner der      Funkenzunft Weiler!

 

Vorerst ein großer Dank an Euch Alle.

Durch Euer Kommen, mit und ohne Traktoren habt Ihr unseren Oldi-Traktoren- Frühschoppen ganz super-toll unterstützt, und zu einem sehr schönem Fest gemacht. Das schöne Wetter trug auch viel bei ,dass es mit einem gemütlichen Hock in den Abend hinein ausgeklungen ist. 

Tatkräftige Unterstützung bekamen wir von der Brennerei Weiler, Gemeinde Weiler, Bauhofleiter Martin Kathan, Feuerwehr Weiler, UFZ Unterklien, Faschings-Zunft Haselstauden, Musik Harmonie Weiler, Fa. Kuchlmair,.

Auch einen besonderen Dank an Tschülli und Bruno sowie Sandra von der Funkenzunft Röthis. Nicht zu vergessen sind die Familienmitglieder und Freunde unserer Zunftmitgliedern, welche nicht nur am Festtag, sondern schon Tage vor dem Fest manche Tätigkeiten in unserer Zunft ausrichten und uns fest unterstützen. Mit Euer tollen Hilfe werden wir noch manches Fest auf die Beine stellen können. Ein großes Danke an Euch Alle.

Die Funkenzuft Weiler 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 

                                                                

 

 

Kontakt: info.funkenzunft-weiler@aon.at

 

Text fürs Gästebuch

Impressum

Das Impressum muss noch geschrieben werden.

 

 

                                                                                     

Das Jahr 2012.

Am Anfang eines jeden Jahres, ist unsere erste Tätikeit, der Aufbau des Funkens, den wir hinter der Fa. Kuchlmair durchführen.

 Der Funkenaufbau dauert in etwa 8 Std. wo nebenbei auch noch die Stände für die kulinarische Versorgung der Besucher aufgestellt werden müssen. Alles in allem, klappt die Zusammenarbeit bestens. 

 

 

 

 

Die Auswahl an der Versorgungstation ist groß: z.B. Grillwurst, Zack Zack, Pommes, Raclett, Funkenküchle, dann über Bier, Wein, Glühmost, Glühwein, Kinderpunsch, Limo; - und das alles zu fairen Preisen.

 

 

 

 

<--- auch diese Schönheit kommt zu ihrem Einsatz. Das Funkenabbrennen hat Landesweit die Bedeutung vom Ende des Faschings. Die Hexe auf dem Funken, die sich beim abbrennen  mit einem lauten Knall verabschiedet ist das Symbol für den Fasching.Es wird teilweise dieser Brauch fälschlich als Winteraustreibung erzählt und verstanden. Nach einer Überlieferung der Tradition des Funkenabbrennens, wurde eine Diformierung  von Reinhard Johler (Alberschwende) erstellt.                        

                                        „DER FUNKEN UND HOLEPFANNSONNTAG"

 

 

Für unsere kleinen Besucher ist auch der Kinderfunken ein Erlebnis. Wie man sieht, legen sie sich voll ins Zeug und helfen tatkräftig beim Aufbau mit.Teamwork ist eben alles. ;-)

 

 

 


 

Nach schnellem Aufbau und platzieren der Hexe, wird dann der Kinderfunken so gegen 16:30 Uhr angezündet und wie man sieht brennt er auch bestens.

.

 

 

 

Am Abend wird dann der grosse Funken angezündet und das ganze wird vom Musikverein "Harmonie" Weiler untermalt.

 

 

 

Wie man  sieht, wird der Brauch des Funkenabbrennens immer wieder gut und gern besucht und darüber freut sich natürlich die FZ-Weiler.

 

 

 

                                                                                                                        

Unsere Pyrotechniker setzen noch mit einem tollen Feuerwerk, dem ganzen die Krone auf.

                   

 
                                                   
Die ganzen Fotos vom Funkenabbrennen 2012 seht ihr in unserer Galerie.
 


Funkenholz rüsten für den Funken 2013.

 

Wie fast jedes Jahr, rüstet die FZ-Weiler am 1. Mai das Holz für den darauf kommenden Funken. Es bedarf ein paar kleinen  Vorbereitungen und schon kann es los geh'n.

 

                                                                                                                                       


 

Es ist mit dem Bäume fällen, nicht immer so einfach wie es aussieht aber unsere Jungs richten das schon.....

 

 

 

 

.... selten aber doch kommt mal schwereres Gerät zum Einsatz, weil es die Situation nicht anders zulässt.

 

 

 

Ein Baum nach dem andern, die vom Waldaufseher gekennzeichnet wurden,  sind von unseren Jungs geschlägert worden.

 

 

 

 

Die fertigen Baumstämme werden mittels Traktor zur Sammelstelle gebracht und dort aufgehäuft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos by "Veranstaltungen"

 

 

 

 

 

 

 

 

        Online Besucherzähler

test



Dia blöde Wartarei überspringa!
Lädt...